27 O Jesu, teures Gotteslamm!
LiederauswahlLiederauswahl
Melodie*
4-StimmigMute
Sopran Alt Tenor Bass
Geistliche Lieder

Text: Elberfeld (1858)
Melodie: Johann Schop (1590-1665)
Satz: Johann Crüger (1598-1662)
Alle Rechte vorbehalten
1991 Beröa- Verlag Zürich

1. O Jesu, teures Gotteslamm! Du wurdest an des Kreuzes Stamm für unsre Sünd geschlachtet. Für uns gingst du in Not und Tod; du opfertest dich völlig Gott; für uns wardst du verachtet. Jetzt kann uns nichts verdammen mehr, o Jesu, dir sei Dank und Ehr!
2. Dein glücklich Volk, o Herr, erscheint an deinem Tische hier vereint, von deiner Lieb geladen. Durch diesen Kelch und dieses Brot verkündigen wir deinen Tod und deine reichen Gnaden. Nichts drücket das Gewissen mehr, o Jesu, dir sei Dank und Ehr!

Lieder mit gleicher Melodie: - 14 -


*  klick auf Sopran, Alt, Tenor oder Bass um einzelne Stimmen zu hren
   klick auf Mute um stumm zu schalten

LiederauswahlLiederauswahl

Fehler melden