23 O Herr, mein Hirt
Geistliche Lieder
Mehr-
Stimmig
| Sopran
Stimme
| Alt
Stimme
| Tenor
Stimme
| Bass
Stimme

: nothing

von , entspricht:
Geistliche Lieder
1. O Herr, mein Hirt! Im Schatten deiner Güte frohlockt mein Herz, singt jauchzend mein Gemüte, und dankt, weil mir nichts mangeln wird.
2. Du führest mich auf fette, grüne Weiden. Hier blühen mir des Geistes reinste Freuden; mein Herz erquickt und sättigt sich.
3. Du tränkest mich, wenn Hitz und Durst mich schwächen, aus frischem Quell, aus klaren Lebensbächen; und meine Seel erschöpft sie nicht.
4. Wenn du gebeutst, muss aller Sturm sich legen; du leitest treu mich deines Namens wegen in Pfaden der Gerechtigkeit.
5. Mit dir kann ich durch finstre Täler wallen, ich fürchte nichts; du lässest mich nicht fallen; ich tröste deines Stabes mich.
6. Herr, du bist mein, und dein ist meine Seele; du salbst mein Haupt mit deinem Freudenöle; du schenkst den Becher voll mir ein.
7. Mir folgen hier, Herr, deine Huld und Güte. Zum Vaterhaus zieh ich mit frohem Schritte und wohne ewig dann bei dir.

Text Strophen 1-6: Johann Andreas Cramer (1723-1788)
Strophe 7: nach Walter Gschwind (1908-1996)
Musik: Johannes Schmidlin (1722-1772)
Alle Rechte vorbehalten
1991 Beröa- Verlag Zürich

Lieder mit gleicher Melodie: - 21 -


Fehler melden