1 Du o Gott, den wir bekennen
Geistliche Lieder
Mehr-
Stimmig
| Sopran
Stimme
| Alt
Stimme
| Tenor
Stimme
| Bass
Stimme

: nothing

von , entspricht:
Geistliche Lieder
1. Du, o Gott, den wir bekennen, du bist einzig Gott zu nennen, ausser Dir ist keiner mehr. Dir zur Rechten auf dem Throne zeigest du in deinem Sohne den, der jetzt ist aller Herr.
2. Dort mit Ehr und Ruhm gekrönet, hat er denen die versöhnet, seinen Heilgen Geist gesandt. Dieser eine Geist in allen, wirkt nach deinem Wohlgefallen, dass der Sohn jetzt werde erkannt.
3. Jesu, dir sei Macht und Ehre, dich erhöhn die Heilgen Chöre, alle Engel dienen Dir. Alle Werke Deiner Hände, bis an aller Welten Ende, gab dein Gott und Vater Dir.
4. Und auch wir sind dir gegeben, ewiglich mit dir zu leben, deine Herrlichkeit zu sehn, deine Ehr und Macht zu teilen, dir zur Rechten dort zu weilen, deinen Ruhm stets zu erhöhn.

Text: Georg Erné (1826-1883)
Strophe 3: nach Philipp Friedrich Hiller (1699-1769)
Strophe 4: Carl Brockhaus (1822-1899)
Musik: Esslinger Choralbuch
Alle Rechte vorbehalten
1991 Beröa- Verlag Zürich

Lieder mit gleicher Melodie: -


Fehler melden